Maus menue: Link in neuem Fenster öffnen

01... Dresden Innerer Neustädter Friedhof

Gemeinschaftsanlage für Totgeburten, früh verstorbene Lebendgeburten, anonyme, individuelle Erdbestattung, Beisein der Eltern erwünscht, Namensnennung möglich, Kennzeichnung der Grabanlage durch Mädchenfigur

Grabfeld seit:

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen:

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner: www.kaleb-dresden.de

Ambulanter Kinderhospizdienst Dresden Goetheallee 13 01309 Dresden
www.kinderhospizverein.de 

 

04177 Leipzig, Lindenauer Friedhof , Merseburger Str. 148

Begräbnisplatz für Erdbestattungen von fehlgeborenen Kindern unter 500g; 2-3 findet im nahe gelegenem Krankenhaus www.sanktgeorg.de  und auf dem Friedhof eine feierliche Bestattung in Anwesenheit der Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Angehörige statt; Blumen können niedergelegt werden; kostenlos

Grabfeld seit: Juni 2003

Eingerichtet von: AG Schmetterlingskinder in Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung und der Künstlerin Juliane Scholz

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen: 2-3

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja

Mitwirkung der Seelsorger: Ja

Kontaktdaten/Ansprechpartner: Arbeitsgemeinschaft "Schmetterlingskinder" c/o Caritasverband Leipzig, Schwangerschaftsberatungsstelle, 04105 Leipzig, Emil-Fuchs-Straße 5-7, Telefon: (0341)- 98 05 089 schmetterlingskinder@hospiz-leipzig.de www.hospiz-leipzig.de www.tag-des-herrn.de/artikel/2403.htm

am 16.5.2012 berichtet Frau Viola Stockmann: Hier hat sich etwas geaendert. Und ausserdem fiel mir auf das die Infos zum Garten der Ruhe und Erinnerung der AG Schmetterlingskinder so nicht stimmen.

Das Nahe gelegene KH ist das Diakonissen Krankenhaus Leipzig. Hier wird auch der Andachtsraum für die Trauerfeier zur Verfuegung gestellt. Die Idee wurde 2000 am Kuechentische von Ulrike Niess geboren. Sie hat das Projekt initiiert und 2003 kam es zur Gruendung der AG. Die erste Bestattung war 2005. Mittlerweile ist der stille Brunnen ein lebendiger Brunnen als Verbindung zwischen Tod und Leben. Die Grabflaechen auf dem verwendeten Bild sind belegt und es werden neue Grabflaechen außerhalb des Walles angelegt. Jaehrlich 3 mal wird bestattet (Maerz, Juni, Oktober) und je Bestattung zwischen 40 und 80 Kinder beerdigt. An einer Trauerfeier nehmen aktuell zwischen 100 und 140 Personen wahr. Eltern haben mittlerweile eine gute Begleitung durch die Familie und Gruppe ...

Aktuelle Fotos stehen auf der Homepage www.schmetterlingskinder-leipzig.de zur Verfuegung.

Ich und eine andere erfahrene Mutter bereiten grad das "Feld" für einen Auftritt bei Facebook...

Herzlich aus Leipzig

Viola Stockmann

www.veid.de/1234.0.html

Initiative Baerenherz - Die Initiative der IFB für schwerstkranke Kinder
Niederlassung Leipzig
Kindstr. 6,
04177 Leipzig
www.baerenher-leipzig.de baerenherz-leipzig@web.de

Hospiz ADVENA
Birkenstr. 11 04177 Leipzig
www.advena-leipzig.de   hoehn@ifbev.de

 

06110 Halle a.d. Saale, Südfriedhof EG, Abt. 42, Nr.4

Grabwiese für die gemeinsame Bestattung von nichtbestattungspflichtigen, totgeborenen Kindern unter 500g, 2 x jährl. , Eltern werden über die Bestattungsmöglichkeiten und den Termin der Bestattungsfeier auf  der Wiese informiert, angeschlossen sind das Krankenhaus  St. Elisabeth und St. Barbara Halle /Saale

Grabfeld seit:

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen: 2 mal jährlich

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner: Frau Bergert, Tel.: 0345 - 2134024

Hospiz Halle gGmbH
Taubenstr. 25-28 06110 Halle
www.hospiz-halle.de  info@hospiz-halle.de

 

0684 . Dessau, Zentralfriedhof Dessau – Groß Kühnau, Abt.8

Kindergrabfeld für gemeinsame Erdbestattungen von nichtbestattungspflichtigen Fehl – und Totgeburten , ¼ jährl., nach der Bestattung findet am Grab eine Verabschiedungsfeier statt, Teilnahme der Eltern, Geschwister und Angehörigen erwünscht , Infos über die Klinik , kostenfrei; Angebot einer Gesprächsgruppe im Gemeindezentrum St. Georg ab März 2004

Grabfeld seit:

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen: 4 mal pro Jahr

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner: Seelsorgerin Frau Rosemarie Bahn, Telefon: (0340) - 50 11 242

 

0774. Jena, Nordfriedhof

Gräberfeld mit eigenen Kindergräbern für Sternenkinder.*

Grabfeld seit:

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen:

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner:

 

07973 Greiz Städt. Friedhof Greiz, friedhoefe@greiz.de

Grabstätte für ungeborenes Leben mit Gedenkstein , bestattet werden nichtbestattungspflichtige Fehl – und Totgeburten, auch nach Schwangerschaftsabbruch, kostenlos, Eltern erhalten Informationsblatt, Teilnahme erwünscht,  Gedenk – und Trauerfeier in der Friedhofskapelle, anschließend gemeinsamer Gang zur Grabstelle.
Grabfeld seit: 01.01.2003
Eingerichtet von: Stadt Greiz / Kreiskrankenhaus Greiz GmbH
Genauer Lageplan/ Adresse: Neuer Friedhof Greiz, Leonhardtstraße 28, Abt. P
Foto gesucht:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen: ca. 2 x
Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja
Mitwirkung der Seelsorger: Ja
Kontaktdaten/Ansprechpartner: Klinikseelsorger Pfarrer Hr. Rose
Tel. 03661 - 2503

 

08280 Aue, Klösterlein Friedhof (Aue –Zelle)

Individuelle und gemeinsame Bestattung nichtbestattungspflichtiger Fehl – und Totgeburten unter 500 g aus dem Klinikum Aue seit 1999, Kontakt für die Beisetzung über das Pfarramt: Annett und Frank Pierel, 08280 Aue, Pfarramtstr. 11, Telefon: 0049 3771 55 11 95, E-Mail: pierel@t-online.de

Kosten  z. Zt .50 €, Liegezeit 10 Jahre, keine Friedhofsunterhaltungsgebühren, Gedenkstein mit Unterstützung von KALEB; Einweihung des Steines 25.11.2001

Grabfeld seit: 1999

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen:

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner: Pfarramt Annett und Frank Pierel, Pfarramtstr. 11, 08280 Aue, Tel. 03771 –551195, www.kaleb.de

 

091.. Chemnitz, Hauptfriedhof
Gedenkstätte: Man darf Blumen, Steine ec. hinlegen.
Grabfeld seit: Juni 2005

Eingerichtet von:

Genauer Lageplan/ Adresse:

Foto:

Anzahl bzw. Termine der jährlichen Bestattungen:

Teilnahme der Eltern bei Bestattung erwünscht?: Ja/Nein

Mitwirkung der Seelsorger: Ja/Nein

Kontaktdaten/Ansprechpartner: Hospizdienst Chemnitz

Dorothee Frölich-Mestars, Telefon: 0049 371 35 60 006

09456 Annaberg-Buchholz
www.vereinzumschutzdeslebens.de/ak_leben.html    www.vereinzumschutzdeslebens.de

 

Wichtiger Hinweis:
Für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit dieser Auflistung können wir nicht garantieren. Wir empfehlen deshalb, im Bedarfsfall zusätzlich mit den jeweils zuständigen Krankenhäusern, Selbsthilfegruppen, Bestattungsunternehmen und Friedhofsämtern Rücksprache zu halten.
 

Dein Friedhof / Selbsthilfegruppe fehlt? Für entsprechende Ergänzungen auch aus anderen europäischen Ländern sind wir sehr dankbar! Eine e-Mail reicht. Danke im Namen aller Betroffenen!!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!